Allgemein

Klausuren im Assessorexamen

By 25. Januar 2017 No Comments
Ist die Hürde des ersten Staatsexamens erst einmal genommen, so liegt zwischen bestandenem 1. Staatsexamen (Referendarsexamen) und der 2. Staatsprüfung (Assessorexamen) der juristische Vorbereitungsdienst (Referendariat).

Anzahl und Art der schriftlichen Klausuren im 2. Staatsexamen

Du findest hier eine Übersicht über die Klausuren im Assessorexamen. Jedes Bundesland hat eine andere Reihenfolge, Anzahl und Art von Examensklausuren. Die Examenskandidaten müssen zwischen sieben (Berlin, Brandenburg, Saarland) und elf Klausuren (Bayern) in der Examensphase absolvieren. In allen weiteren Bundesländer schreiben die zukünftigen Volljuristen acht Klausuren. Sechs Bundesländer, wie Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Saarland, Sachsen-Anhalt, und Thüringen bieten eine Klausur im Wahlfach an. In Sachsen-Anhalt werden sogar zwei Klausuren im Wahlfach geschrieben. Die Tabelle ist nach dem Alphabet geordnet.

Übersicht der Klausuren im Assessorexamen

Bundesland Öffentliches Recht Strafrecht Zivilrecht Wahlfach Gesamt
Baden-Württemberg 2 2 4 0 8
Bayern 4 2 5 0 11
Berlin 2 2 2 1 7
Brandenburg 2 2 2 1 7
Bremen 2 2 4 0 8
Hamburg 2 2 4 0 8
Hessen 2 2 4 0 8
Mecklenburg-Vorpommern 2 2 4 0 8
Niedersachsen 2 1 4 1 8
Nordrhein-Westfalen 2 2 4 0 8
Rheinland-Pfalz 2 2 4 0 8
Saarland 2 1 3 1 7
Sachsen 2 2 4 0 8
Sachsen-Anhalt 2 2 2 2 8
Schleswig-Holstein 2 2 4 0 8
Thüringen 2 2 3 1 8

Ausschluss der Gewähr. Alle Informationen wurden aufwändig und nach neuestem Informationsstand zusammengetragen. Hast du weitere Informationen, dann schreibe uns gerne an info@jurcase.com.

Zugelassene Hilfsmittel für deine Klausuren bei JurCase mieten

Du bist im Referendariat und bereitest dich langfristig auf das Assessorexamen vor und brauchst für dein Examen alle zugelassenen Kommentare? Bei JurCase kannst du dir alle zugelassenen Kommentare für dein Assessorexamen in deinem Bundesland mieten.

Tausende von Rechtsreferendaren haben bereits mit JurCase ihr Staatsexamen absolviert. Wir punkten mit Qualität, Service und Sicherheit. Unsere Mietkommentare werden nach jedem Examensdurchgang aufwändig und sorgfältig geprüft, damit sie in einem tadellosen Zustand bei dir ankommen. Unser Kundenservice ist an fünf Tagen in der Woche für dich zu erreichen und widmet sich aufmerksam jeder deiner Fragen. Wir liefern deinen JurCase immer zuverlässig und pünktlich 7-14 Tage vor deiner ersten Examensklausur, damit du einfach sicher in Bezug auf deine Mietkommentare bist und dich um nichts anderes als das Examensschreiben kümmern musst.

Wenn du die Kommentare zur schriftlichen Prüfung benötigst, ist der JurCase 2 die richtige Wahl. Das Paket ist auf die Anforderungen deines Bundeslandes zugeschnitten. Überzeuge dich hier selbst.

Für das zweite schriftliche Examen, kannst du bei JurCase auch alle erforderlichen Gesetzestexte und Kommentare in ein einem Paket als Premium-Komplettausstattung mieten. Informiere dich dazu hier. Du bist in einer Arbeitsgemeinschaft? Dann haben wir besondere Vorteile für dich und deine AG. Gib deinem AG-Sprecher bescheid oder melde dich selbst bei uns. Hier gibt es weitere Informationen für Arbeitsgemeinschaften.

Zögere nicht zu lange mit der Reservierung deines JurCase. Einige Monate sind weit im Voraus ausgebucht. Du möchtest mehr Information? Dann schreib uns an info@jurcase.com oder rufe uns direkt unter 02171 – 705 56 844 an.

Einfluss der schriftlichen Note auf die Gesamtnote im zweiten Staatsexamen

Die Ergebnisse der schriftlichen Klausuren haben je nach Bundesland einen unterschiedlichen Einfluss auf die Gesamtnote im zweiten Staatsexamen auf dem Weg zum Assessor iuris. Die schriftliche Prüfung wird zwischen 60% und 75% in Gesamtnote des zweiten Staatsexamens mit einbezogen. So macht das Ergebnis der schriftliche Prüfung in Bayer 75% an der Gesamtnote aus. In den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Sachsen-Anhalt wird die schriftliche Note dagegen mit 60% in die Gesamtnote eingehen. Welchen Einfluss  der Aktenvortrag und das Prüfungsgespräch der mündlichen Prüfung hat erfährst du hier.

Übersicht des Einfluss der schriftlichen Klausuren auf die Gesamtnote

Bundesland Schriftliche Klausuren (in %)
Baden-Württemberg 70
Bayern 75
Berlin 60
Brandenburg 60
Bremen 70
Hamburg 70
Hessen 60
Mecklenburg-Vorpommern 70
Niedersachsen 60
Nordrhein-Westfalen 60
Rheinland-Pfalz 70
Saarland 70
Sachsen 66,66
Sachsen-Anhalt 60
Schleswig-Holstein 70
Thüringen 65

Ausschluss der Gewähr. Alle Informationen wurden aufwändig und nach neuestem Informationsstand zusammengetragen. Hast du weitere Informationen, dann schreibe uns gerne an info@jurcase.com.

Du möchtest weitere und ausführliche Information zum Ablauf deines Rechtsreferendariats und dem Ablauf des zweiten Staatsexamen bekommen? Dann schau dir unsere Leitfäden für dein Referendariat in deinem Bundesland an. Du findest dort Fragen und Antworten zu den einzelnen Referendariatsstationen sowie Informationen zum Referendariat, Hilfsmittel, Besoldung,  Klausuren und weitere wichtige Informationen.

Zu deinem Refeferendariatsleitfaden