Übersicht der Beiträge

Die Bewerbung zum Referendariat – ein formalistischer Hürdenlauf

By | Erfahrungsberichte, Jannina, Referendariat | No Comments

Die Bewerbung zum Referendariat – ein formalistischer Hürdenlauf    Wer Volljurist werden will – und nur so erwirbt man die Befähigung zum Richteramt – muss nach dem ersten juristischen Staatsexamen („Dipl. Jur.“) den zweijährigen juristischen Vorbereitungsdienst durchlaufen, der mit dem zweiten juristischen Staatsexamen endet. Auch bekannt als „Assessorexamen“. Doch wie…

Read More

Meine Bewerbungsvorbereitung für die Anwaltsstation

By | Anwaltsstation, Erfahrungsberichte, Referendariat, Sebastian | No Comments

Erfahrungsbericht: Meine Bewerbungsvorbereitung für die Anwaltsstation Die Anwaltsstation dauert in nahezu allen Bundesländern neun Monate und bildet somit das Herzstück des juristischen Vorbereitungsdienstes. Anders als die Zivil-, Straf- und Verwaltungsstation (hier mit Ausnahme einer Zuweisung zur Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer) kann der Rechtsreferendar sich für die Anwaltsstation bundesweit…

Read More
karriere JurCase

Berufseinsteiger und Legal Tech – Chance oder Risiko?

By | Karriere, News, Referendariat | No Comments
Wie die Digitalisierung den Anwaltsberuf verändert Chancen und Risiken für Berufseinsteiger in Zeiten von Legal Tech Seit Generationen landet die überwiegende Mehrheit der Juristen nach ihrer Ausbildung in Kanzleien. Auch wenn sich viele von ihnen durch das Studium und Referendariat nur mäßig auf den Job als Rechtsanwalt gut vorbereitet fühlen, wusste man doch bisher, worauf man sich einließ. Denn der Arbeitsalltag in einer Kanzlei hat sich in den letzten Jahrzehnten vergleichsweise wenig verändert. Die technische Evolution war stets überschaubar. Der PC löste die Schreibmaschine ab, die Fachbücher wurden durch die Online-Recherche ergänzt etc. Das Gespenst der Digitalisierung Inzwischen schickt sich...
Read More

JurCase Newsletter – Immer gut informiert sein!

Abonniere unseren monatlichen Newsletter und erhalte wichtige Insidertipps zu deinem juristischen Studium, Referendariat und Karrierestart.

Unsere Beiträge und Erfahrungsberichte greifen spannende Themen für deine juristische Laufbahn auf und helfe dir, die vielen Herausforderungen zu meistern. Du fragst dich, wie du deine Staatsexamina bewältigst? Wo du dein Referendariat absolvierst? Oder wie die perfekte Bewerbung aussieht?

Finde all diese Antworten bei uns!

Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und Du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Erfahrungsberichte aus dem Referendariat

Die Bewerbung zum Referendariat – ein formalistischer Hürdenlauf

By | Erfahrungsberichte, Jannina, Referendariat | No Comments

Die Bewerbung zum Referendariat – ein formalistischer Hürdenlauf    Wer Volljurist werden will – und nur so erwirbt man die Befähigung zum Richteramt – muss nach dem ersten juristischen Staatsexamen („Dipl. Jur.“) den zweijährigen juristischen Vorbereitungsdienst durchlaufen, der mit dem zweiten juristischen Staatsexamen endet. Auch bekannt als „Assessorexamen“. Doch wie…

Read More

Meine Bewerbungsvorbereitung für die Anwaltsstation

By | Anwaltsstation, Erfahrungsberichte, Referendariat, Sebastian | No Comments

Erfahrungsbericht: Meine Bewerbungsvorbereitung für die Anwaltsstation Die Anwaltsstation dauert in nahezu allen Bundesländern neun Monate und bildet somit das Herzstück des juristischen Vorbereitungsdienstes. Anders als die Zivil-, Straf- und Verwaltungsstation (hier mit Ausnahme einer Zuweisung zur Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer) kann der Rechtsreferendar sich für die Anwaltsstation bundesweit…

Read More
Erfahrungsberichte aus dem Referendariat

Die Planung einer Lerngruppe in der Zivilstation

By | Erfahrungsberichte, Mona, Referendariat, Zivilstation | No Comments

Die Planung einer Lerngruppe in der Zivilstation Im Laufe des ersten Monats der Zivilstation machten sich einige Teilnehmer unserer AG über Lerngruppen Gedanken. Bis auf 1-2 Personen fanden alle die Idee von der Planung einer Lerngruppe sehr ansprechend. Die Gruppen wurden daraufhin nach Tagen eingeteilt. Die Teilnehmeranzahl reicht nun von…

Read More

Tipps vom Praktiker

Was passiert eigentlich nach dem ersten juristischen Staatsexamen?

Leitfaden Beweisaufnahmetermin

By | Praktiker Tipps, Referendariat | No Comments

Leitfaden Beweisaufnahmetermin Gliederung: I. Einführung II. Die Vorbereitung – Exkurs: Vernehmungslehre III. Der Beweisaufnahmetermin  Die Eröffnung des Termins Feststellung zur Person Nichterscheinen von Partei, Prozessvertreter oder Zeugen Aufnahme der Anträge (Säumnis) Zeugenvernehmung Befragung zur Person Befragung zur Sache Anhörung von Sachverständigen Protokollschluss Mögliche Vereidigung Wiedereintritt in die mündliche Verhandlung  …

Read More
Was passiert eigentlich nach dem ersten juristischen Staatsexamen?

Karriereplanung im Referendariat – gute Idee oder verfrühte Festlegung?

By | Allgemein, Praktiker Tipps | No Comments

Man hört und liest es überall: Wer auf dem juristischen Arbeitsmarkt punkten möchte, muss sich spezialisieren. Schon im Studium bietet die Wahl des universitären Schwerpunktbereichs die Möglichkeit erste Spezialkenntnisse zu erwerben. Spätestens mit dem Beginn des Referendariats stellt sich angesichts verschiedener Wahlmöglichkeiten die Frage, ob bereits zu diesem Zeitpunkt eine bestimmte Karriere oder…

Read More
Was passiert eigentlich nach dem ersten juristischen Staatsexamen?

Die Bewerbung auf den juristischen Vorbereitungsdienst (Das Rechtsreferendariat)

By | Allgemein, Praktiker Tipps, Referendariat, Staatsexamen | No Comments

Erstes juristisches Staatsexamen und dann? Kaum hat man die Erste Juristische Prüfung absolviert, stellt sich die Frage wie es weitergeht. Für die Meisten schließt sich mehr oder weniger direkt nach dem Studium das Referendariat an. Deshalb soll der folgende Beitrag einen kurzen Einblick in die Bewerbungsvoraussetzungen und den Ablauf des Referendariats…

Read More
Was passiert eigentlich nach dem ersten juristischen Staatsexamen?

3 Tipps zur mentalen Prüfungsvorbereitung für das juristische Staatsexamen

By | Praktiker Tipps, Referendariat, Staatsexamen | No Comments

Keine Panik – Tipps zur mentalen Prüfungsvorbereitung   Vor dem eigentlichen Schreiben der Klausuren steht ­– zumindest für die Meisten­ – das Lernen. Dabei ist es oft schwer, nicht in Panik zu geraten. Sätze wie „Diesen Streitstand kenne ich noch gar nicht“ oder „Auf dem Gebiet habe ich noch Lücken“…

Read More

Vernetze Dich mit uns auf Facebook

 

Jetzt folgen!