ReferendariatStaatsexamen

Das Prüfungswissen in Karteikartenform

By 12. Januar 2017 No Comments

Assessorkarteikarten von Jura Intensiv

Im Referendariat musst Du in kurzer Zeit die Formalien Deines Bundeslandes und prozessuale Problemschwerpunkte erlernen, sowie das materielle Recht wiederholen. Im Öffentlichen Recht sind bei Verlagsprodukten bundeseinheitliche Darstellungen verbreitet, Deine Prüfungsanforderungen werden damit jedoch nicht erfüllt. Mit den JURA INTENSIV Assessorkarteikarten möchten wir Dir für Deinen Erfolg eine zeitsparende Hilfestellung geben.

Das Prüfungswissen in Karteikartenform

  • Die verwaltungsbehördliche Entscheidung & Anwaltsklausur:
    • Ausgangsbescheid
    • Widerspruchsbescheid
    • Anwaltsklausur
  • Die verwaltungsgerichtliche Entscheidung:
    • Urteil
    • Gerichtsbescheid
    • Beschluss
  • Materielles Recht:
    • Allgemeines Verwaltungsrecht
    • Besonderes Verwaltungsrecht
    • Prozessrecht

Die Karteikarten zu der verwaltungsbehördliche Entscheidung & Anwaltsklausur bzw. die KK zu der verwaltungsgerichtliche Entscheidung beinhalten die verschiedenen Aufgabenstellungen im gerichtlichen und verwaltungsbehördlichen Verfahren sowie in der Anwaltsklausur. Anhand von Mustern und einer Vielzahl von Formulierungshilfen werden verschiedene Klausurkonstellationen behandelt.

Die Karteikarten zum materiellen Recht umfassen das Examenswissen. Angefangen vom allgemeinen bis zum besonderen Verwaltungsrecht (z.B. POR, BauR, StraßenR, BeamtenR, AusländerR) sowie Verwaltungsprozessrecht.

Aufgrund jahrelanger Auswertung von Examensklausuren und Kurzvorträgen in Hessen werden die Probleme dargestellt, die im Assessorexamen typischerweise auftreten.

Jetzt lesen:

Überzeugt dann kannst du die Karteikarten hier erwerben: Zum Jura Intensiv Verlag Shop